permalink

1

Interview zur DMExco 2013: „Big Data stellt nur im Zusammenspiel mit Kundenorientierung einen Wert dar!“

Absatzwirtschaft

Pünktlich zur DMExco 2013 erscheint das Interview mit Thorsten in der Sonderausgabe der Absatzwirtschaft:

“18.09.2013.  Prof. Dr. Thorsten Hennig-Thurau, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Wissenschaftlicher Direktor des „Digitalization Think:Lab“, über die Big Data-Realität in Unternehmen. Das Gespräch führte Achim Born.

Big Data weckt die Hoffnung auf ein perfektes Marketing-Match: Jeder Cent wird ohne Streuverlust investiert. Was sagt denn heute die reale Praxis….

THORSTEN HENNIG-THURAU: Die Marketingpraxis steht heute irgendwo zwischen gespannter Erwartung und Frustration. Hohe Erwartungen haben viele, die mit Big Data bisher noch nicht viel anzufangen wussten. Vor dem Hintergrund der Omnipräsenz des Begriffs im medialen Diskurs versprechen sie sich mindestens den nächsten Quantensprung. Wie so vielen von uns ist ihnen aber gar nicht klar, was Big Data heißt. Damit ist aber offen, ob sie denn tatsächlich etwas Nützliches damit anfangen können. Frustriert sind all jene, die sich mit Euphorie auf das Thema stürzten und nun feststellen, dass sich aus welchen Gründen auch immer kein wirklicher Nutzen einstellt — trotz erheblicher realer Investitionen. Euphorisch sind wiederum alle, deren Geschäftsmodell eng mit der intelligenten Analyse von großen Daten verflochten ist. Und natürlich die Dienstleister, die sich das Thema auf die Fahnen geschrieben haben und damit gutes Geld verdienen.

…und was steht einer Umsetzung im Wege? Sind es eher technische oder inhaltlich-organisatorische Hürden, die es zu überspringen gilt?

HENNIG-THURAU: Hindernisse gibt es viele. Das beliebte „Haben-wir-noch-nie-gemacht“-Argument darf auch hier nicht unterschätzt werden. Klassische…”

Das vollständige Interview lesen Sie hier!

Author: Jonas

Jonas

1 Comment

  1. I found myself wondering if you happen to looked at changing the structure of your respective website?
    Its well written; I adore what youve got to say.
    But you could possibly could a bit more in the way of content so people could
    connect to it better. Youve got a great deal of text for just having one or 2 pictures.
    Maybe you could space it out better?

Leave a Reply

Required fields are marked *.